Burny Grill Signum 350 BlackLine und Sizzler 320 ProLine


Viele Kunden sind von den in Baumärkten angebotenen Gasgrill-Stationen schon nach kurzer Zeit enttäuscht. Qualität und Leistung versprechen nicht, was sie halten sollen. Die Firma Burny produziert seit 1996 hochwertige Outdoorartikel. Neben Heizgeräten, Terrassenstrahlern und Feuerschalen sind die Burny Gasgrillstationen weltweit sehr beliebt. Ein Burny Grill hält was er verspricht. Durch ständigen Kontakt mit den Kunden können die Produkte den jeweiligen Anregungen entsprechend verbessert und in einer neuen Modellreihe angeboten werden. Die neuen 2011er Modelle der Gasgrills wurden gegenüber den vorherigen Modellen leicht modifiziert. Ein Burny bietet zu einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis einen hohen Verarbeitungsstandard, so dass Sie mit einem solchen Grill wieder Spaß am Grillen haben.

Der Burny Signum 350 BlackLine
Ein echtes Meisterstück ist der Burny Gasgrill Signum 350 BlackLine. Seine Abmessungen betragen 134 cm in der Breite, 66 cm in der Tiefe und 117 cm in der Höhe. Damit bietet Ihnen dieser Burny Grill eine optimale und angenehme Arbeitshöhe. Die schwarz lackierte doppelwandige Edelstahlhaube, die übersichtliche Anordnung der Bedienelemente auf der Edelstahlbedienfront und der robuste Grillwagen mit Pulverbeschichtung sorgen für einen besonderen Blickfang auf jeder Terrasse. Die zwei großen und zwei kleinen Rollen sorgen für einen sicheren Stand und gleichzeitig für volle Mobilität. Über zwei Griffe lässt sich der Unterschrank öffnen. Hierin finden eine herkömmliche 5 kg Gasflasche und reichliches Zubehör Platz. Der Burny Gasgrill sorgt für ein gehobenes Grillvergnügen. Sowohl indirektes als auch direktes Grillen ist mit den stufenlos einstellbaren Edelstahlbrennern möglich. Der Burny ist ein 3-Brenner-Gasgrill und hat eine Leistung von 15 kW. Selbst mit nur einem Brenner kann der Grillraum überaus lange auf 200 Grad Celsius angeheizt werden. Die Grillfläche von 62 x 50 cm ist groß genug, um diesen Burny auch als Event- oder Outdoorküche einzusetzen. Hilfreich sind die beiden Arbeitsflächen an den Seiten. Eine der Flächen enthalt einen Warmhalterost in der Größe von 62 x 14 cm. In der anderen Arbeitsfläche ist zusätzlich ein kleiner Gaskocher integriert, mit dem zusätzliche Leckereien gekocht werden können. Dieser Grill ist universell einsetzbar.

Der Burny Sizzler 320 ProLine

Auch der Sizzler 320 ProLine ist ein 3-Brenner-Gasgrill. Er besitzt eine 15 kw-Leistung und hat die selben Abmessungen wie der Signum 350 BlackLine. Äußerlich entscheidet sich dieser Burny jedoch wesentlich. Das ansprechende Hartholzdesign mit den Edelstahlverstrebungen und die große doppelwandige Edelstahlhaube machen diesen Burny Grill sehr beliebt. Die drei Edelstahlbrenner werden über eine Piezo-Zündung gezündet und können über die drei Regler in der Edelstahlbedienfront stufenlos reguliert werden. Sowohl einzeln als auch gemeinsam können diese Brenner angeworfen werden. Im Gegensatz zum Signum besitzt dieser Bruny Grill nur ein integriertes Warmhalterost und eine Ablage. Die beiden Ablagen sind ebenfalls in Hartholz eingefasst. Die Grillfläche ist vergleichbar mit dem Signum. Anstelle eines Unterschranks besitzt dieser Grill eine wetterfeste Textilverkleidung, hinter der die Gasflasche unsichtbar aufbewahrt werden kann. Bei beiden genannten Burny Grills befinden sich über den Edelstahlbrennern Edelstahl-Wärmeleitbleche, die zum einen eine perfekte Hitzeverteilung garantieren, zum anderen verhindern, dass abtropfendes Fett verbrennt. Die passende Fettauffangschale ist neuerdings ebenfalls aus Edelstahl gefertigt und kann zwecks Reinigung leicht entnommen werden.